Was ist eigentlich mit diesem Valentinstag?

Der Ursprung und  die Entstehung

Der Valentinstag gilt allgemein als der Tag der Jugend, der Familie, der Liebenden und des Blumenschenkens. Die Wurzeln dieses „Feiertages“ gehen weit zurück in das Mittelalter und es gibt, wie bei vielen überlieferten Festen, unterschiedliche Ansichten zur genauen Entstehung und Verbreitung.
Weit verbreitet ist der Brauch, den 14. Februar als Gedenktag des heiligen Valentin zu begehen, der in den überlieferten Geschichten einmal als römischer Priester, ein anderes Mal als Bischof von Terni oder als beides gleichzeitig bezeichnet wird. Ihm wurde nachgesagt, Kranke und Verkrüppelte heilen zu können und dass er Blumen an Verliebte verschenkte sowie gegen den staatlichen Willen Trauungen vollzog. Der 14. Februar soll das Datum seiner Hinrichtung gewesen sein.Na toll ist ja sehr romantisch…

Brauchen wir so einen Tag oder ist daraus ein wunderbar kommerzieller Shopping Day geworden?Ein nicht ganz stressfreier Tag (besonders für Männer).

Kann denn nicht jeden Tag Valentinestag sein?Oder sollte es so einen Tag geben an, dem die frisch Verliebten ihre Liebe feiern und die Paare, die eine lange Beziehung führen daran erinnert werden ihre Liebe in dem hektischen Alltag zu zelebrieren?Und was ist eigentlich mit den Singles?Sollte es nicht im Gegenzug,an diesem Tag einen Ort geben für Singles,die auch diesen Tag genießen können?Denn egal ,wo man an diesem Tag essen geht oder ins Kino, überall sind Paare unterwegs…Ist das ein Tag an dem man als Single leicht verzweifelt ist und mal wieder daran erinnert wird dass Mann/Frau alleine ist und keinen Valentine zu Hause hat.

 

Valentinstag
Valentinstag

Wenn man sich mal die Statistik in Deutschland anschaut, die besagt dass 51,1% Frauen und 48,9% der Männer in Deutschland Single sind.

Junge ,Junge das sind erschreckend viele…Das heisst jeder dritte ist Single?Ich hab in einem Bericht gelesen dass die Singles zu hohe Ansprüche stellen ,Schüchternheit und Unsicherheit,Karriere statt Liebe,Scheitern an Bindunsangt und Unverbindlichkeit und Frauen verfügen über eine hohe Single Kompetenz.Liegt es daran?

In meinem Umkreis gibt es viele Freunde,die einen Partner suchen aber nicht finden aus vielen Gründen.Ich war auch lange Single und ich habe festgestellt,es liegt nur an einem Selbst!Wie offen man ist und wie hoch sind die Ansprüche an sein gegenüber!Oft höre ich,“Eigentlich passt es mit ihm aber er ist keine 1,80 oder er hat mir nach einem Jahr Beziehung noch keinen Antrag gemacht deshalb trenne ich mich von ihm“.Meiner Meinung nach,können auch wir Frauen im 21 Jahrhundert die Initiative ergreifen und aufhören auf den Prinzen auf dem weißen Pferd zu warten bis wir alt und grau sind.

Zurück zum Valentinstag, diejenigen die einen Partner haben oder gerade frisch Verliebt sind stellt sich doch jetzt die Frage „Was schenken oder schenken wir uns überhaupt was?“

Geht es euch auch so?Mir ist früher oft nichts passendes eingefallen..Gerade wenn man frisch verliebt ist, finde ich den druck besonders groß das richtige zu schenken.Denn es soll ja nur was kleines sein und was denn eigentlich?Denn man kennt sein gegenüber noch nicht gut genug.

Ich finde zum Beispiel einen  Kochabend mit  seinem Lieblingsessen oder ein außergewöhnliches Essen aus dem Ausland spannend,ein Städtetrip, Übernachtung in einem außergewöhnlichen Hotel oder einen Ausflug in den Kletterwald.

Gemeinsame Erlebnisse sind immer noch die schönsten Geschenke. Ihr werdet dadurch eine unvergessliche Zeit zusammen erleben, die sich tief in eure Erinnerungen einbrennen wird und die euch stärker miteinander verbindet.

 

Valentinstag
Valentinstag

Darf ich beleidigt sein, wenn er kein Geschenk für mich hat?

Ja, das kommt in den besten Beziehungen vor, der Partner vergisst einfach mal den Valentinstag oder findet ihn so blöd , dass er ihn einfach boykottiert und das ohne euer Einverständnis. Da wäre es sinnvoll über eine offene Kommunikation.;)

morgen ist Valentinstag und jede Shoppingmeile ist schon Rot und Pink dekoriert.Egal wo man hinschaut alles ist im Valentines-Modus und man ist der Versuchung ausgesetzt doch was kleines zu kaufen auch wenn es nur ein kleines Schokoladenherz ist.Für mich und meinen Partner kann jeden Tag Valentinstag sein und wir beschenken uns spontan unabhängig welcher Feiertag gerade ist.Findet ihr nicht auch es Können 365 Tage rotte Herzchen und Blumen dekoriert sein dann würden wir alle vielleicht viel fröhlicher durch die Welt spazieren.Hier geht es zu dem Video „Dance with me“ Retro Matt Lip.

Happy bald Valentins day 😉

 

Valentinstag
Valentinstag Irene Fast Make-Up Artist Frankfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.