Was ist das Geheimnis schöner Haut? 5 Steps für die tägliche Pflege deiner Haut.

Das Geheimnis schöner Haut? Klar, die guten Gene sind natürlich Voraussetzung. Aber es gibt auch den ein oder anderen Tipp, den ihr im Alltag beherzigen könnt, um eure Haut strahlen zu lassen. Hier sind 5 Steps für die tägliche Pflege der Haut.

Was ist das Geheimnis schöner Haut? 5 Steps für die tägliche Pflege deiner Haut.
Was ist das Geheimnis schöner Haut? 5 Steps für die tägliche Pflege deiner Haut.

Step 1) ​​Gesichtstonic Morgens und Abends

Wir schwitzen in der Nacht bis zu 40 % mehr als tagsüber. Es bildet sich auf der Haut eine Mischung aus Schweiß, Talg und abgestorbenen Schüppchen. Abends entfernt das Gesichtswasser Rückstände, die das Reinigungsprodukt nicht entfernt hat.

Step 2) Serum

Durch die besonders hohe Wirkstoff­konzentration wirkt ein Serum zum einen intensiv und zum anderen direkter. Sie zeichnen sich durch eine leichte Textur aus, wodurch das Konzentrat auch in die tiefe­ren Hautschichten vordringen kann.

Step 3) Feuchtigkeitscreme

Öl, Gel, Creme, was auch immer du magst.

Step 4)  Augencreme

Die Haut unter den Augen braucht zusätzlich Feuchtigkeit.Sie ist dünner und empfindlicher rund um das Auge.

Step 6) Finish mit Lippenbalsam

Besonders im Winter brauchen die Lippen viel Feuchtigkeit.

Gesichtscremes sind mit dem Reinigen der wichtigste Part der Gesichtspflege. Sie sind nämlich die eigentlichen Pflegeprodukte. Eine Gesichtscreme sollte perfekt auf den Hauttyp abgestimmt sein und der Haut Feuchtigkeit spenden, aber nicht die Poren verstopfen. Deswegen ist auch die richtige Menge entscheidend: Wenn sich die Haut hinterher fettig anfühlt und die Creme nicht richtig einzieht, dann war es offensichtlich zu viel.

Man sagt auch oft, dass man mit den verschiedenen Pflegeprodukten in einer Linie, also bei einer Marke bleiben soll – Wenn sich aber etwas anderes bewährt, dann bleib bei deiner Routine. Eine Routine hilft der Haut, sich auf die Produkte einzustellen. Wenn man sie ständig ändert und neues ausprobiert, dann stresst das die Haut oder überreizt sie, so dass Unreinheiten entstehen können.

Um schöne Haut zu bekommen, solltet ihr das Gesicht öfter mal massieren. Vor dem Schminken das ganze Gesicht mit einer Creme,die auf die Bedürfnisse deiner Haut abgestimmt ist, etwa drei Minuten lang in kleinen Kreisen mit den Fingern massieren. Anschließend die überschüssige Creme mit einem Papiertuch abnehmen. Die haut ist gut durchblutet und prall.

Ich hoffe es war der eine oder andere Tipp dabei der deine tägliche Gesichtspflege optimiert…?

Im nächsten Beitrag geht es um vier Pflegeprodukte, die ich getestet habe.

Liebe Grüße Irene

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.